Sonderpakete

Wir haben spezielle Behandlungspakete in Verbindung mit Flug, Unterkunft und Transfer vom/zum Flughafen ausarbeitet. Auf diese Weise können alle unsere Patienten zusätzliche Kosten sparen

Mehr

Krankenkassenzuschuss

Mehr

Prothesen können Ihre Gesundheit und Ihr Aussehen verbessern, indem sie die natürlichen Funktionen des Essens und Sprechens wiederherstellen. Unabhängig davon, ob Sie einer Volle- oder Teilprothese bedürfen, wird die von uns erschaffene Lösung Ihnen genau „passen". Sie wird sich an Ihren Mund anpassen und mit dem Aussehen wird sie den natürlichen Zähnen ähnlich.

Was ist eine Teilprothese?

Mit Hilfe der Teilprothese kann man die Lücken nach einem oder nach mehreren fehlenden Zähnen auffüllen. Die Prothese selbst kann aus Metall, der mit Kunststoff belegt ist, oder allein aus Kunststoff hergestellt sein. Zur Erhaltung der Prothese in der gewünschten Stellung werden gewöhnliche Druckknöpfe verwendet. Immer, wenn es nur möglich ist, werden die Druckknöpfe so versteckt, dass sie während des Lachens oder des Gesprächs nicht sichtbar sind. Diese Art der Prothese muss zur Reinigung herausgenommen werden.

Was ist eine volle Prothese?

Die volle Prothese wird im Fall eines völligen Fehlens der Zähne im Ober- und Unterkiefer verwendet. Sie werden aus Kunststoff hergestellt und sollen zur Reinigung herausgenommen werden (auch für die Nacht). Die vollen oberen Prothesen bedecken den Gaumen. Eine sehr schmale Schicht des Speichels zwischen der Prothese, saugt sie ein und hält sie in der Stellung. Weil die oberen Prothesen den Gaumen verdecken, können sie auch Einfluss auf die Art haben, in welcher die Patienten die Temperatur und den Geschmack des Essens wahrnehmen. Die vollen Prothesen des Unterkiefers können schwieriger bei der Erhaltung am Platz sein. Das ist teilweise dadurch verursacht, dass der Boden der Mundhöhle muskulös ist, dadurch kann er die Prothese vom Platz abstoßen.

Wie sind die Alternativen für die Prothesen?

 

Bei Patienten, die ihre alle natürlichen Zähne verloren und Schwierigkeiten mit Anpassung an die konventionellen Prothesen haben, kann die Lösung Implantate und Prothesen sein, die auf Implantaten basieren. Für die Patienten, die weiter natürliche Zähne haben, können auch andere Formen der Behandlung in Anspruch genommen werden, die Implantate oder Brücken, oder aber Kombination von den beiden umfassen.

 

Was ist eine Prothese, die auf Implantaten basiert?

 

Die Nachteile der konventionellen unteren Prothese (Unstabilität, Möglichkeit der Verschiebung) können durch Einpflanzung im vorderen Teil des Kiefers von zwei Implantaten, auf denen die Prothese "gestützt" ist, beseitigt werden. Im Fall des oberen Kiefers wird oft eine größere Anzahl der Implantate erfordert, weil der Knochen in diesem Bereich weicher ist. Ähnlich wie die konventionellen, müssen auch die Prothesen, die auf Implantaten gestützt sind, weiter zur täglichen Reinigung herausgenommen werden, jedoch nach der Rückkehr in den Mund, wird ihre Stellung durch Implantate stabilisiert.

 

In welcher Art werden die Prothesen ausgeführt?

 

Beim Entwerfen und Herstellen der Prothesen nimmt der Zahnarzt aus dem Mund des Patienten Abdrücke ab, speichert die gegenseitige Relation des Ober- und Unterkiefers (Okklusion) und schickt die Materialien ins Labor. Eine weitere Etappe sind die Proben und Anpassung in Zusammenarbeit mit dem Patienten. Die eventuellen Korrekturen werden eingefügt, so dass die fertige Prothese vor ihrer endgültigen Übergabe an den Patient gut angepasst ist.

 

Kann man sich schwer an Prothese gewöhnen?

 

Es ist sehr wichtig, um realistische Erwartungen gegenüber Prothesen zu haben. Sie sollte helfen beim Essen, Sprechen und Lächeln, aber auch die besten Prothesen werden den Eindruck der natürlichen Zähne nicht wiederspiegeln können. Nach der Befestigung der neuen Prothese ist es normal, dass durch ein paar Stunden eine größere Menge des Speichels als sonst produziert wird, und der Mund durch ein paar Tage ein wenig gereizt sein wird. In den ersten Tagen und Wochen werden die Zunge und die Backenmuskeln sich an die neuen Prothesen anpassen müssen. Am Anfang können manche Wörter schwer zum Aussprechen sein – helfen kann Lautlesen und Aussprechen der schwieriger Wörter. Ein wenig Zeit nimmt auch die Gewöhnung an das Essen mit Verwendung der neuen Prothesen an – hier am besten mit weicher Nahrung anfangen. Ein langsames Kauen bei Benutzung von beiden Seiten gleichzeitig wird helfen, die Prothese am Platz zu erhalten. Je der Patient älter ist, desto mehr kann die Gewöhnung an die neuen Prothesen dauern, besonders wenn nie zuvor künstliche Zähne getragen wurden.

Wie sollten die Prothesen gereinigt werden?

 

Ähnlich wie die natürlichen Zähne, müssen die Prothesen genauso rein erhalten sein, wie es nur möglich ist. Sie sollen zwei Mal täglich gereinigt werden und nach jeder Mahlzeit gewaschen werden. Alle weiteren restlichen natürlichen Zähne sollen zwei Mal täglich mit einer Zahnpasta mit Fluor gebürstet werden. Die Prothesen sollen mit einem zusammengelegten Handtuch oder einer Schüssel  mit Wasser gereinigt werden, weil sie brüchig und anfällig auf Brüche bei Fall sind. Um die Nahrung, die sich zu der Prothese angeklebt hat, zu entfernen, soll eine weiche Bürste und Zahnpasta oder gewöhnliche Seife verwendet werden. Um die Prothese beim Tragen nicht zu beschädigen, soll sie in einem Behälter aufbewahrt werden. In der Nacht soll die Prothese in reinem Wasser oder spezieller Lösung gehalten werden. Der Zahnarzt wird eine entsprechende Lösung, die richtig für die Konstruktion der entsprechenden Prothese ist, vorschlagen. Die Prothesen sollen nicht mit Bleichmitteln oder kochendem Wasser nass gemacht werden.

Wie oft soll die Prothese gewechselt werden?

 

Eine abgenutzte oder falsch angepasste Prothese kann Reizungen und Unbehagen verursachen. Idealerweise sollen die Prothesen ab und zu gewechselt werden, bevor neue Probleme entstehen. Patienten mit ganzen Prothesen sollen den Stomatologen regelmäßig besuchen, so dass in der frühen Phase alle Infektionen und andere Änderungen der Prothese festgestellt werden können.

Sind Sie an unserer Zahnklinik interessiert?

Kontaktdaten für Patienten
aus dem Ausland:

Direktverbindung: 089549986561

Adresse:
Baildona - str. 12/3
Kattowitz (Polen)

oder lassen Sie sich von uns zurückrufen!

Reisekostenerstattung

Mehr

Lebenslange Garantie

Das ist ein außergewöhnliches Angebot im Bereich der medizinischen Touristik, die Seelenruhe für alle unsere Patienten bringt. Unser Programm erteilt eine lebenslange Garantie auf Eingriffe in Verbindung mit der Erstattung von Flug- und Unterkunftskosten.

Mehr

Unsere Partner

Copyright 2012 Dentim Clinic          Created by Me & My Friends
Live Chat Software